Die letzten Artikel

Sind unsere Miniaturen noch sicher? Social Justice Warrior auf dem Vormarsch

Meinung

Die britische Tierschutz-Organisation PETA hat in einem Brief an Games Workshop das Unternehmen dazu aufgefordert, auf Miniaturen, wie z.B. den Space Wolfs, keine Tierfelle mehr darzustellen. „Tierfelle gehören in keine Kinderzimmer“, so ein Argument der Forderer.

Einen ausführlichen Artikel (vom 4. februar 2017) über die abstruse Forderung findet ihr auf der Seite des Stern Magazins. Unabhängig davon, ob die Forderung ernst gemeint, oder eine geschickte Marketingmaßnahme war: Die Grenzen „des Machbaren“ werden weiter verschoben.

Bis auf einen kleinen Fauxpas des Autoren des Stern Magazins, Warhammer 40k wird als eine SciFi Welt 40000 Jahre nach Christus (richtig: nach Sigmar) beschrieben, ist der Artikel sehr empfehlenswert.

Weiterleitung zum Artikel des Stern

Games Workshop wurde aufgefordert, solche Miniaturen aus Gründen des Tierschutzes nicht mehr herzustellen:

warhammer-peta

Copyright: Games Workshop

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: